Folge 15 – Code umstrukturieren

In diesem Video mache ich an der Stelle weiter, wo ich in Folge 14 aufgehört habe.
Ich werde den Code umstrukturieren und für die weitere Bearbeitung vorbereiten.

Und an dieser Stelle der Code der im Makro vorhanden ist.

{MainForm}

Option Explicit
Private Sub btnABBRECHEN_Click()
    End
End Sub
Private Sub btnSPEICHERN_Click()
    If ckbPDF.Value = True Then
        mod_pdf.speichern
    End If
    If ckbDXF.Value = True Then
        mod_dxf.speichern
    End If
    If ckbSTEP.Value = True Then
        mod_step.speichern
    End If
    End
End Sub
Private Sub UserForm_Initialize()
    mod_swx.modell_pruefen
    tbxDATEINAME.Text = mod_swx.dateiname_auslesen
End Sub
Code-Sprache: VB.NET (vbnet)

{mod_swx}

Option Explicit
Dim swApp As SldWorks.SldWorks
Dim swModel As ModelDoc2
Sub modell_pruefen()
    Set swApp = Application.SldWorks
    Set swModel = swApp.ActiveDoc
    If swModel Is Nothing Then
        swApp.SendMsgToUser "Keine Dokument geladen."
        End
    End If
    If GetFullName = "" Then
        swApp.SendMsgToUser "Die Datei wurde noch nie gespeichert." & vbCrLf & "Makrolauf wird abgebrochen."
        End
    End If
End Sub
Function dateiname_auslesen()
    Dim Dateiname As String
    Dim temp As Variant
    temp = Split(GetFullName, "\")
    Dateiname = temp(UBound(temp))
    dateiname_auslesen = Left(Dateiname, Len(Dateiname) - 7)
End Function
Private Function GetFullName()
    GetFullName = swModel.GetPathName
End Function
Code-Sprache: VB.NET (vbnet)

{mod_step}

Option Explicit
Sub speichern()
    Debug.Print "STEP speichern"
End Sub
Code-Sprache: VB.NET (vbnet)

{mod_pdf}

Option Explicit
Sub speichern()
    Debug.Print "PDF speichern"
End Sub
Code-Sprache: VB.NET (vbnet)

{mod_dxf}

Option Explicit
Sub speichern()
    Debug.Print "DXF speichern"
End Sub
Code-Sprache: VB.NET (vbnet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert